1. Wenn die Vorhaut abhaut- männliche Beschneidungen eine selbstverständliche Körperverletzung!!!!

…ohne Vorhaut rennt man/n auch nicht schneller…im Gegenteil, der Verkehr wird extrem langsamer und kann sogar ganz zum Er-liegen kommen… deshalb: rum my boy run…

…die Zeit kann nicht zurück gedreht werden…die Vorhaut ist nicht in in der Lage nachzuwachsen- ihre heiße Gefühle für Dich sind gestorben- for ever!!!

 

Ich kann vor einer Beschneidung nur warnen. Die Frauen haben vielleicht ihren Spass daran, euch wird er mit der Zeit vergehen. Und die meisten Männer haben schwerwiegende Probleme damit. Leider geben sie das nur sehr selten zu. Und behaupten, es würde nichts besseres geben als sich zu enthäuten.

Die Vorhaut ist kein überflüssiges Stück Haut, sondern ein wertvoller Bestandteil des Penis und der männlichen Sexualität. Die Vorhaut erfüllt dabei drei wichtige Funktionen:

1. Schutzfunktion:

Im Kleinkindalter schützt die verklebte Vorhaut die Eichel vor den Ausscheidungen in der Windel. Während des ganzen Lebens hält die Vorhaut die Eichel zart und feucht und schützt sie vor Trauma, Verletzungen, Umwelteinflüssen, Reibung und Austrocknung.

2. Sexuelle Funktion:

Die Vorhaut enthält zahlreiche Nerven, Blutgefäße und Muskelfasern. Besonders dicht besetzt mit empfindlichen Nervenendungen ist das vordere Drittel der Vorhaut, vor allem das sogenannte gefurchte Band (bei kleinen Jungen als Vorhautspitze oder "Vorhautrüssel" sichtbar).*

Gemeinsam mit der sensiblen Oberfläche der Eichel bildet die innere Vorhaut, die bei einer Erektion zurückgezogen und nach außen gewendet ist, eine umfangreiche und hochsensible erogene Zone, die für eine normale, intensive Gefühlswahrnehmung bei Geschlechtsverkehr und Masturbation wichtig ist.*Die Vorhaut verhindert durch einen speziellen Gleiteffekt unnötige Reibung beim Geschlechtsverkehr und steigert das Lustempfinden bei Mann und Frau. * Die menschliche Vorhaut ist in ihrem Aufbau einzigartig. Sie weist fünf Gewebsschichten mit einer ausgesprochen hohen Dichte an Nervenzellen auf und hat eine spezielle Funktion im Fortpflanzungsprozess.… *

3. Immunsystem:

Spezialisierte Zellen in der Vorhaut bilden Substanzen, die Krankheitserreger bekämpfen und abtöten können. Die Erforschung dieser Funktion steckt allerdings noch in den Kinderschuhen

*Trotz dieser wichtigen Funktionen, nicht selten aber auch aus deren Unkenntnis, wird bei Vorhautproblemen, insbesondere bei Vorhautverengung (Phimose) und vor allem bei kleinen Jungen, schnell eine Beschneidung in Betracht gezogen (Zirkumzision, komplette oder teilweise operative Entfernung der Vorhaut). Dies ist jedoch in den allermeisten Fällen unnötig. Eine enge, nicht zurückziehbare Vorhaut bei Kindern ist normal. Falls Probleme auftreten, gibt es schonende, vorhauterhaltende Behandlungsmöglichkeiten.

*Die Vorhaut ist kein besonders krankheitsanfälliger Körperteil, um den man sich ständig Sorgen machen muss. Bei der richtigen Pflege der Vorhaut vom ersten Tag an ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Beschneidung notwendig wird, äußerst gering.* Bei einer vollständig entfernten Vorhaut wird Berührung und vor allem Masturbation sehr oft als unangenehm empfunden und ist manchmal ohne Gleitmittel kaum möglich. Auch der Geschlechtsverkehr kann für diese Männer unangenehm werden. Außerdem klagen viele Männer, vor allem mit zunehmendem Alter, über starke Einbußen der sexuellen Empfindlichkeit des Penis, die sogar soweit gehen kann, dass es extrem schwierig wird, zum Höhepunkt zu gelangen.

Fast alle Männer, die beschnitten worden sind, haben psychische Probleme abgehäutet zu sein, die es aber nur sehr selten zugeben. Die Vorhaut ist einer der sensibelsten Bestandteile des Penis. Sie ist etwa so sensibel wie die Lippen oder die Fingerspitzen. Diese Wunderwerk der Natur besitzt

über 73 m Nervenfasern und über 20.000 Nervenenden.

Für alle Männer spielt die Vorhaut aufgrund ihrer Erogenität eine bedeutende Rolle in ihrem Sexualleben… so ist beispielsweise oft durch ihre alleinige Stimulation ein Orgasmus möglich.

Auch eine Beschädigung oder Entfernung des Frenulums im Zuge der Beschneidung kann kritisch betrachtet werden. Dieser Teil des Penis ist bei vielen Männern empfindsamer als die Eichel selbst und kann auch bei einigen sexuellen Praktiken wie zum Beispiel Fellatio eine bedeutende Rolle spielen. Dies gilt auch für den hochsensiblen Bereich der Vorhaut, in dem die äußere Haut in die innere Schleimhaut übergeht, der wie viele Schleimhautgrenzen eine hocherogene Zone ist.

 

Beschneidung entfernt im Durchschnitt 3/4 der Empfindlichkeit des Penis

Beschneidung trennt mehr von der männlichen Sensitivität ab, als üblicherweise in allen zehn Fingerspitzen vorliegt

**************************************************************************

******************************************************

*****************************

Anatomy of the Penis, Mechanics of Intercourse

This page presents information that most parents are not aware of at the time they make the circumcision decision. Doctors usually do not provide this information. * If you are under 18, we recommend that you share and discuss this information with your parents. * For a further look at this anatomy, including photographs, visit Circumstitions (Hugh Young). Hugh's site also includes an excellent animation to illustrate retraction. * Dr John R. Taylor, co-author of two medical anatomical papers about the foreskin, explains the latest research at the Ridged Band website.

weiter lesen:
 
 

*************************************************************************

*************************************

*******************

Die Beschneidungsbegeisterung in den USA ist auf den Erfinder der Cornflakes zurückzuführen, John Harvey Kellogg- arzt 1852 – 1943:  

"…..ein mittel gegen Masturbation, welches bei kleinen Jungen fast immer erfolgreich ist, ist die Beschneidung….

….dieOperation sollte von einem Arzt OHNE Betäubung durchgeführt werden,

weil der KURZE SCHMERZ einen heilsamen effekt hat,

besonders, wenn er mit Gedanken an Strafe in Verbindung gebracht wird…..

 Die Nachteile der Beschneidung bei Männern

 

 

 Es war ein Aufreger als man in einer Studie feststellte, dass es Frauen nicht vor einer Infektion schützt. Die Studie wurde deshalb vorzeitig abgebrochen.

Fazit: Trotz Beschneidung ist das benutzen von Kondomen unverzichtbarer Schutz vor HIV! ******************************************* 

Die Geschichte der Beschneidung:

"Der eigentliche Sinn (in der Antike jedenfalls) war, mit der Beschneidung den Sexualtrieb der Sklaven- Menschen steuern zu können, ohne die Fruchtbarkeit zu beschädigen…

" Der Ursprung der Beschneidung ist nicht geklärt. "Man vermutet das eine Beschneidung, die Sklaven von den Herren unterscheiden sollte oder aber sie eine rituelle Opferung war. Auch vermutet man das man Feinde durch sie oder auch einer Kastration unterwerfen und demütigen wollte- was sehr wahrscheinlich ist ……

" Oft waren es religöse Gründe, die zu einer Körperverstümmelung führten.  Die Ägypter führten sie aus,  damit ihre Seele unsterblich wird. Auch bei den Juden hat die sie nichts mit Hygiene zu tun. Es ist das Zeichen, dass Du nun den Bund mit Gott eingehst. * In der Geschichte hat die Beschneidungen also religiöse Gründe oder sollte die Macht der Herren darstellen. Später im 18 und 19Jrh. wurde die sie als radikale Kur gegen die Masturbation eingeführt. Man glaubte, dass Masturbation die Ursache für schlimme Krankheiten war. Durch die Beschneidung von Jungen und auch Mädchen, sollte die Masturbation verhindert werden.

Man erfand dann auch noch z.B. solche Korsetts um die Masturbation zu unterbinden.

[[http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Corset-onanisme.png&filetimestamp=20071106222901

 

 ********************************************************

************************************

*****************

 Und eines sollte man/n bedenken, was kaum bis gar nicht erwähnt wird. In den USA werden noch immer über 50 Prozent der Babys beschnitten- vor einigen Jahren fast 100 Prozent und trotzdem ist die HIV- Rate in den Vereinigten Staaten ZEHNMAL höher als bei uns!!!!! Für mich ist die männliche Zerstümmelung ein Milliardengeschäft. Und dieser gut funktionierender Wirtschaftszweig wird alles daran setzen, seine Aberntungen der männlichen Vorhaut auch weiterhin betreiben zu können. Es werden immer neue Argumente erfunden, um an unsere Haut zu kommen. In vielen Teile der Welt hilft ihnen dabei die Religion und sorgt dafür das ihnen der Rohstoff Haut nicht so schnell abhanden kommt….. *

*********************************************************

************************************

*************

Studienergebnis zu Beschneidung von Erwachsenen

http://www.menshealth.de/sixcms/detail.php?id=27457

 

 ***************************************************

*************************

*****************

Phimose wird  als Hauptgrund und Rechtfertigung für die unnötige Beschneidung benannt. Wie leicht sie zu behandeln ist, wird in den meisten Fällen nicht erwähnt. Jungs, wehrt euch gegen Beschneidungen, laßt euch die Haut nicht über den Kopf ziehen. Leider kennen sich die Erwachsenen über die Beschaffenheit und die wichtigen Funktionen nur sehr selten aus und stimmen  vertrauenseelig einer Enthäutung zu. Wenn man bedenkt, dass eine Operation den Ärzten zwichen 200 und 700 Euro einbringt und für die Pharmandustrie das "Fellabziehen" ebenso ein Millionengeschäft ist, weil ihr eueren Penis lebenslang vor Austrockung und Hornhaut schützen müsst, dann kann man/n es ein wenig verstehen, warum eine Aufklärung nicht so gerne gesehen wird und alle möglichen Gründe erfunden werden, um an euere Haut zu kommen Dies ist meine Meinung, die  Selbstverständlichkeit eine männliche Genitalverstümmelung nicht als solche zu sehen, um sie  uns gewissen- gedankenlos abzuhäuten. Ihr  könnt stolz auf dieses  einzigartige Wunderwerk der Natur sein- egal, was die anderen sagen….. Für Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung

HOME: http://www.auxiliaris.org/

 

2 Gedanken zu “1. Wenn die Vorhaut abhaut- männliche Beschneidungen eine selbstverständliche Körperverletzung!!!!

  1. Pingback: Beschneidungsverbot von Jungen... - Seite 66 - Lovetalk.de

  2. Ich stimme zu, toller Artikel, eine unfassbare Sauerei, dass es legal ist und sogar gefördert wird, (männlichen) Babies einfach ein Stück Haut abzuschneiden! Was mich fassungslos macht: Lange Zeit dachte die Wissenschaft -- auch PsychologInnen! -, ein Baby fühle keinen Schmerz. Entschuldigung, aber da frage ich mich: Was müssen das für Monster sein, die ein Kind bei der Beschneidung aus vollem Hals schreien und weinen sehen und sich dann hinstellen und überlegen, ob das Kind gerade Schmerz fühlt!???
    Jedenfalls… Eine Frage: Es heißt, die Vorhaut sei der empfindlichste Teil des Penises, mit den meisten Nervenendungen. Nun habe ich zum Glück meine Vorhaut noch und stelle fest: Meine Eichel ist deutlich sensibler als meine Vorhaut (für mich auch logisch, deshalb soll sie ja auch geschützt werden). Wie, was, warum?
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.