Leider kann das "Trauern" von der Bundesschlachtbank in aller heucherliche Ehre fortgesetzt werden- 2.6. hat es wieder einen jungen Mann aus dem Leben gesprengt / 25.Mai 11:Schon wieder ist ein Mann der Bundesfallzentrale-(WM) sinnlos zum Opfer GEFALLEN / 28. Mai 11:Die Fall-liste kann sich die Ehre geben, mit neuen Namen, zwei männliche Kriegsmaterialien ihr Fallen in den Heldenstand zu erheben

Nach meinem Kenntnisstand konnte er am 25.05.11 in die ehrenvollen Fall-liste der BWM eingeschrieben werden.

 

Wieder einmal wurden keine persönlichen Angaben über ihn gemacht. Ich nehme aber an, es war wieder ein sehr  junger Mann, der den Propagandasprüchen der Kriegs- GmbH erlegen ist und sich, u.a. mit dem  tollen Gehalt für Auslandseinsätze, auf diese tödlichen Vertrag eingelassen hat. 

"Bundeswehr- eine Firma mit Zukunft- für ihre Mitarbeiter"….in den höchsten Rängen….

Er wurde regelmäßig in das "Helden"tum gesprengt- aus seinem Leben gefetzt.

 

Kriegsminister Thomas de Maizière zeigte sich wie sein Vorgänger zu "tiefst erschüttert":

"Dieser Anschlag berührt uns alle. Er trifft uns alle ins Herz. Die Attacke habe einen jungen Mann buchstäblich aus dem Leben gerissen.

Der Angriff erinnere zudem mit brutaler Klarheit daran, dass es bei dem Bundeswehreinsatz keinen 100-prozentigen Schutz geben könne."

Aus Rücksicht auf Familienangehörige und Freunde des Zerfetzten, kann er keine weiteren Angaben machen……(!!!)….(???)(!!!)...

 

Der Bundeswehrverband- Ulrich Kirsch:

"….. der jüngste tragische Vorfall mache deutlich, dass der Beruf des Soldaten mit keinem anderen zu vergleichen ist. Tod und Verwundung sind die ständigen Begleiter. Der Einsatz des eigenen Lebens sei Voraussetzung für die erfolgreiche Erfüllung der Aufträge…."

Ist nicht vergleichbar?

Doch- ich denke dabei an die Feuerwehr- Männer, die vom beruflichen Sterben mehr betroffen sind  als es bei den staatlich verwirtschaftlichen Millitär-Sklaven, der FALL ist. Wieviele von ihnen werden jedes Jahr vom Tod geholt oder schwer verletzt….? Sie sind die echten Helden- die das Volk wirklich verteidigen!  Aber leider bekommen sie keine Ehrerbietung, "Trauer"reden und "Ruhmes"tafel von dieser B- repubik…Und die Bezeichnung Helden, meine ich für diese Männer absolut ehrlich und ganz im Sinn der wörtlichen Bedeutung!

 

…..und Rücksicht auf die Schlachtfirma- die so etwas ja nicht als Werbung für ihre "freiwilligen" Sklaven zu sehr ins Rampenlicht rücken darf. Nur wie soll das Volk, für das gefallen werden muss, einen Helden wahrnehmen, wenn er – ihm wahrsten Sinne des Wortes- totgeschwiegen wird. Ist das Absicht- falls sich die  staatlichen Eigentums-Wut- Bürger gegen diese Autokratie auflehnen und sie bekämpfen werden- dann muss der Soldat so abgerichtet sein, dass er gegen seine eigene "Ursprungsherkunft" vorgeht und ohne jedliches Bedenken auch auf seine Familie, Verwandtschaft und Freunde schießt. Er muss gegen das eigene Volk abgerichtet und "scharf" gemacht werden. Guttenberg hat diese altbewährten "Erziehungsmassnahmen" bereits begonnen- weiter geführt. Es ist immer wieder die Rede davon gewesen, wie sehr wir die Soldaten  verachten, ihre kriegerische Zwangsaufgabe nicht anerkennen und ihr sinnloses Umfallen ignorieren. Das dies wohl nur auf ihre Frauer und Herrinnen zutrifft, die das Eigentumsrecht auf sie wahrgenommen haben und sie zum Tode verurteilt haben, muss ich wohl nicht besonders erwähnen. Echte Trauer und wahres Entsetzen hat, z.B. der liebe von und zu, bewiesen, als er sich von seinem Kriegsposten verabschieden musste und auch bei der Obersklavenhaltin, der (un)christlichen Merkel, sprach sie ehrlich aus ihren  davon verstrahlten Gesichtszügen, als ihre Partei einen Supergau erleiden mussten….

*

"Analysen und Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste

Die Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages unterstützen die Abgeordneten bei ihrer politischen Arbeit in Parlament und Wahlkreis durch Fachinformationen, Analysen und gutachterliche Stellungnahmen."

Foto: dapd

 

Leider nicht gutt-achterisch genug und haben bei unseren Sonyboy  fachlich einwandfrei erarbeitete Echtheits- Trauer ausgelöst, als er die " handwerklichen Fehlleistungen" SEINER Doktorarbeit – voller  gelassener Ehrlichkeit einräumte. Ich glaube, er hat seine kräftezerrende Arbeit nie gelesen- die Schweißperlen haben sie seinen auswässerden augen vorenthalten….

 

 

Dürfen Familienangehörige trauern? Sie haben ihre männlichen Kinder nicht vor diesen Staat und seinem Zugriff auf sie,  geschützt- sie nicht vor der Versklavung und Enteignung als Mensch bewahrt- haben sie  ihm- aus jahrmilionentausend alter Gewohnheit- Tration überlassen und ausgehändigt. Und wir wissen doch alle, sie fallen nicht für ihr Volk, sondern nur für staatlich wirtschaftliche Belange- für sonst nichts.

Und wie diese frauschaftliche Staatin- dieser herrliche Staat mit ihren Männermaterial umgeht, ersieht an an dem FALL Scheffelmeier!  Es wird nur nach seinem reinen wirtschaftlichen (Be)Nutzwert ver- ab- beurteilt- und den hat es nur ungefallen.

http://www.auxiliaris.org/zwangsversklavung-wehrpflicht/wolfgang-scheffelmeier-kampf-gegen-den-staatlichen-schlachthofbetrieb-bundeswehrmacht/?preview=true&preview_id=11305&preview_nonce=028228188e

*

Mein ehrenhafter Nachruf auf unseren gefallenen Kriegsminster von und zu, der Berge voll Leichen angeguttet hat und dafür gesorgt hat, dass weitere zu seinen arstrokratischen Ehren angehimmelt werden……

 

 

 

Gutten(r Fallansammlungs)berg:

Für die Überzeugung muss man sterben können.

…um so überzeugender man das Fremdsterben als etwas unvermeidbares und sinnvolles verkaufen kann, so lange braucht man nicht selber zu sterben- auch aus tiefster Überzeugung nicht. Und man kann gleich nach dem "ehrlichen" Entsetzen der seiner gefallenen- nur rotblütigen Opfer blaublütig in die Kamera lächeln….Beweisfotos gibt es genug, für seine gelassene Anteilnahme….hat er seine Opfer noch einmal besucht- seit seines Falls als Kriegsminister? Ich glaube nicht- Amt weg- Fürsorge weg- Bestürzung weg- Trauer weg- die Namen seiner gestürzten, halbgefallenen, sich selbst fallen lassenden "Kameraden"sowieso weg….

 

Cartoon: Klaus Stuttmann, stuttman.de

(…die Wissenschaft darf natürlich nicht in Vergessenheit geraten - neue Waffen für den "VerteidigungsFALL" müssen unbedingt  weiter erfunden und erforscht werden. Wieviel Steuermittel werden dafür eigentlich ausgegeben?)

 

Berlin, 28.05.2011.

 

Die Attentäter, die sich am 28. Mai im Gouverneurspalast im afghanischen Talokan in die Luft gesprengt haben, seien kriminelle Mörder, sagte Verteidigungsminister Thomas de Maizière in Berlin.

Sie dürfen und sie werden nicht das letzte Wort haben.

Wir werden den Weg der Partnerschaft nicht verlassen“ bekräftigte de Maizière. Der Preis ist bitter hoch. So traurig diese schreckliche Nachricht für uns ist, umso trauriger ist sie für die Angehörigen.

Wir trauern mit ihnen und werden sie in jeder Weise begleiten"

 

Die Internationale Schutztruppe in Afghanistan ISAF unterstützt die afghanische Regierung seit 2001 bei der Stabilisierung des Landes. Bis 2014 soll das Land in die Lage versetzt werden, diese Aufgabe selbst zu meistern. Deshalb legt die Schutztruppe ihren Fokus auf die Ausbildung von Sicherheitskräften und das sogenannte Partnering, bei dem afghanische und ISAF-Kräfte gemeinsam agieren.

 

 Auch der gutti-  Kriegsminister  wollte von einem Abzug aus Afghanistan absolut nichts wissen. Er verlangte, von uns  Deutschen,- natürlich nur von dem minderwertigen Männermaterial-

„gerade jetzt unseren Einsatz in Afghanistan zu unterstützen! Zweifel seien erlaubt und sogar angebracht.

Wir wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

…auf den richtigen Weg? – doch nur auf seinen eigenen staatlich wirtschaftlichen vorgeschriebenen Trampelpfad, den er lächelnd als Vorreiter einer neuen Welt(ver)ordnung ,uns- dem dooofen Volk- vorschreibt zu begehen. Es ist nicht sein hochverehrtes, wohl hochdestiliertes  Blut, das ihn als Wegweiser ans Ziel führen wird. Es ist nur der discount- billige-  kein Konzentrat, sondern  frisch gepresster Lebenssaft  seiner Kriegssklaven, der in tausenden von Liter verströmt und in seiner gutt erhabenen Gelassenheit verspritzt wird, der ihn und seinens Gleichen/innen als Navigator dient…" Theodor Ares, Sie  haben Ihr Ziel erreicht. Sie können jetzt den Bremsvorgang einleiten und den Kriegswagen zum Stehen bringen…." Aber dadurch würden die Kriegsgötter doch arbeitslos werden. Das kann die Welt doch nicht wollen. Also bitte, dass Kriegsgefährt niemals zum Stehen bringen. Höchstens einen Boxenstop einlegen, damit .z.B.,der Fahrer/in- Lenker/in ausgewechselt.

Angela  Mer. Athena, die  Göttin der Kriegslist, macht(e) für Sie den Weg frei…(…)…damit Sie als strahlender Sonny- Kriegsgott noch etwas länger im blutigen Fall- amt verbleiben konnten. Von und zu ausfallender Guttfall. Ihr nachfallender Nachfolger hat es ein wenig cleverer angegangen. Er besucht sein Schlachtvieh ohne viel Presserummel…. und dank ihm oder der freiwilligen Versklavung des Schlachtviehes, wurde dieses Jahr- 2012-  noch kein einzigster Fall von Gefallenen bekannt…für mich ein Fall, der sehr seltsamen Fälle in der Fallgeschichte dieser Wohlfalls- Anstalt. In den ganzen Zeit der militärischen Zwangsversklavung der männlichen Kinder ist eine Falllosigkeit noch NIE vorgefallen. Alle Jahre wieder durften Namen in der Ehrenfalltafel eingemeiselt werden….50  fallende Jahre lang wurde auch ohne Krieg, reichlich gefallen am Fallen und durch diese  Ausfall"HELDEN"lnschriften einfallend bekundet….2012 wird wohl in die Geschichte der Fall- mafia eingehen- kein einzigstes  Mordopfer ist bisher zu Beifall trauernd zubeklagen…(!!!)….oder werden sie nur verschwiegen, damit die Fall-"Freiwilligem" von Ihren Mitgöttern Phobos und Deimos nicht verkrault werden….?????

 

"….Sie verlieren ihre liebsten Menschen, sie können sich nicht einmal von ihnen verabschieden."

Ist doch immer gut, wenn man nicht selber einen wertvollen Menschen verlieren muss und es- Gott Gutti  sei dank- nur andere trifft.

*

*****************************************************************************

******************************************

************************

*

Gestern Abend war in den Nachrichten noch von drei Zerfetzetn die Rede. Warum die WM erst später, die wahre Zahl der Gefallenen erkannt hat, ist mir ein Rätsel. Vielleicht  hatten sie zu viele Fleischbrocken und waren der Meinung, sie könnten für "nur" zwei Staats- Wirtschaftsverteidiger etwas zu übig ausGEFALLEN sein. Oder sie waren wieder einmal zu erschüttert, dass im Krieg Männer abgeschlachtet werden können, dass sie sich um ein Weichzielopfer getäuscht haben. In der Hitze des Trauer- und Entsetzensgefecht kann das schon mal passieren.

Gut, dass der neue Kriegsminister an der Partnerschaft festhält, so kann wenigstens erreicht werden, dass weitere Erschütterungen- vielleicht zur Gewöhnung abgeschwächt werden können. Und die Erkenntnis greift, gewalt- und sturzlose Kriege können hin und wieder, zum Fallen missbraucht werden. Oder er hält an der Parnterschaft fest- die noch nicht einmal die afghanische Bevölkerung mehr will, bis er neue Absätzmärkte für seine Millitärsklaven erschlossen hat.

*

Guido Westerwelle FDP:

. „Ich bin bestürzt über diesen barbarischen Terrorakt. Wir trauern um die Toten und bangen mit den Verletzten“

 

Unsere Bundeskanzlin ist natürlich auch wieder zu tiefst erschüttert und sehr sehr traurig…

Zitat aus Focus oneine vom 28.05.11:

"….verurteilte das Attentat als „mörderische Menschenverachtung“. Sie sei „schockiert und traurig“, teilte Merkel mit. Den Angehörigen der Toten gelte ihr aufrichtiges Mitgefühl, den Verletzten wünsche sie von Herzen eine baldige und vollständige Genesung. Die Bundeskanzlerin forderte eine gründliche Untersuchung des Attentats durch die afghanischen Behörden, damit die Schuldigen so rasch wie möglich zur Rechenschaft gezogen werden können."

Wer zieht eigentlich sie zur Rechenschaft, dass sie zur Zeit meist jugendliche Männer /Kindersoldaten  für einen völlig sinnlosen Krieg und seinen Blutzoll opfert. Kann sie noch ruhig schlafen? Ja, kann sie. Es ist doch bestimmt ein erhabenes Gefühl, bei ihnen über Tod und Leben bestimmen zu können. wenn ich zu tiefst traurig und erschüttert wäre, würde ich alles daran setzen, dass sich dieser Gefühlszustand nie mehr wiederholen wird- wie ihre Reden zum unvorgesehen Stürzen ihrer Leibeigenen, die doch überhaupt keinen menschlichen Wert- nicht nur für sie- besitzen. Ich habe die unverfrorenen Dreistigkeit, das ihr und den anderen Besitzer und Eigentüminnen, zu unterstellen. Sie wissen ganz genau, für was die Sold- Eurodaten ihr Leben lassen müssen- für das primitive Volk garantiert nicht.

Ist es nicht menschenverachtend, die männlichen Bürger per Grundgesetz in die millitärische Versklavung zu schicken und sie einer demütigenden  Bestandsaufnahme ihres Fleischmaterials zu unterziehen- sie sich per Hirnwäsche gefügig zu machen- mit provagandich verlogenen Werbung für die Schlachthofzentrale in die Falle zu locken? Es ist menschenverachtend- aber es trifft ja nur Männer, die laut Gleichstellungsgesetzen kein wertvolles Leben verlieren können……..

*

Ebenso bemesse ich die staatliche  Menschseins- Abwertung des männlichen Kanaonnenfutters daran, dass ein General sofort mit Namen erwähnt wurde, der als erster seiner übergeordneten Gattung-seit Bestehen der Bundeszwangswehr – verletzt wurde und das ohne Rücksicht auf seine Familie, Verwandtschaft und Freunde, wie es bei der Unterart Soldat der Fall ist. Und über ihn wurden mehr Zeilen vergeutet als für das VV. Und es wurde bei ihm die entsezte Frage gestellt, wie konnte das nur passieren-….(das es diesmal nicht nur das Kanonenfutter erwischt hat)??????????………..

Ist man als Angehöriger nicht stolz, wenn man den Namen des zwangsmilitärisierten  Helden liest, den man für einen "sinnvollen" Krieg opfern ließ- für das Vaterland und Mutterboden gefallen wurden ist?- mein Sohn- mein Mann- mein Neffe- mein Cousin- mein Freund- mein inter- nationaler Held…..????

/

httpv://www.youtube.com/watch?v=LFpl5Sl5g&feature=related

War es Zufall, dass bei zwei "lebensgefährlichen"  Image- auf- polierbesuche von Merkel und Guttenberg  einige ihrer Kriegs- Exportware Mann kurz  zuvor  in den Tod gefallen sind- waren es Auftragsmorde, um zu demomstrien, sie scheuen weder Tod noch Teufel um bei ihrem Scchlachtvieh sein zu können?……Was für mich absolut fraglos ist, Kriege werden inzeniert und uns als absolut notwendiges Schlachtfest dargeboten- nicht das die Rüstungsindustrie und die staatlichen Macht- Betreib(er)innen verhungern…..

HOME: http://www.auxiliaris.org/

 

20 Gedanken zu “Leider kann das "Trauern" von der Bundesschlachtbank in aller heucherliche Ehre fortgesetzt werden- 2.6. hat es wieder einen jungen Mann aus dem Leben gesprengt / 25.Mai 11:Schon wieder ist ein Mann der Bundesfallzentrale-(WM) sinnlos zum Opfer GEFALLEN / 28. Mai 11:Die Fall-liste kann sich die Ehre geben, mit neuen Namen, zwei männliche Kriegsmaterialien ihr Fallen in den Heldenstand zu erheben

  1. Greetings! This is my first visit to your blog! We are a team of volunteers and starting a new project in a community in the same niche. Your blog provided us valuable information to work on. You have done a outstanding job!

  2. The concept of your blog is extremely fresh, I am without doubt that the readers who will visit your blogs surely appreciate your content and points of view.

  3. Wonderful beat ! I wish to apprentice even as you amend your web site, how can i subscribe for a weblog web
    site? The account aided me a acceptable deal. I have been a little bit
    familiar of this your broadcast provided vibrant transparent idea

  4. It's a pity you don't have a donate button! I'd most certainly donate to this superb blog! I suppose for now i'll settle for bookmarking and adding your RSS feed to my Google account. I look forward to new updates and will talk about this site with my Facebook group. Chat soon!

  5. Woаh! I'm really digging the template/theme of this site. It's simple, уеt effective. Α lоt of times іt's tough to get that "perfect balance" between usability and appearance. I must say that you'vе done a gгеat ϳob with thіs. Additiοnally, the blog loаds extremely faѕt for me on Inteгnet explorer. Outstanding Blog!

  6. newcastle, wh ej. Wonga.Coms credit rating measures contrary to the recent. If ever the investment recovery methods with rather-simple payday exactly what yourrrre other ways to finish the marketplace continues to have held opportunist need to dinero look for approved with pm ct signifiant fl ga gu aloha ia i would il on the inside hour or so at that point cashmoney at this point ,. Some various kinds of conditions that experts claim you are always able to take thoughts currently the proposal in the very money on an stretched out to share a few years. Payday cash loans are very effortless they have indicated exposure to it campaigns, at the most , an amiable job opportunities little headache, express a cure if you happen to gone also called most high-priced authority system, and this doled on the market the various financial state deep in a sunday daily because nar. The type of nar may have to put together much of our world wide web cash advance loans firms more recently the series restrictions desire not appraisals of creditworthiness, right after which that claims, monetary gain won't increase on a bonsai trees, electronic cash advance loans, won't be becoming included in its definitely most likely to hold obtaining increased levels instead of provide you with this task as well as other means to choose from. Apply now rrncluding a . Dealer transaction employed to giving swiftly student loan, it is important to enter into a session atlanta divorce attorneys benefits of payday cash lenders may well agreed upon within one hour no professional confirmation dollars should use is repeatedly approve this type of something which. To enjoy ones quality comfy using the net borrowing options cincinnati goodness me, test and therefore with out using more affordable rank concerning the using job opportunities. President obama developed emotional stress on them will be can get paychecque

  7. Süße Blog! Ich fand dies bei ihrem Surfen um in Google News. Sehen Sie irgendwelche Tipps, wie dude in Google Information gelistet zu sind nun? Ich habe eine Weile versucht, aber ich scheine nie um damit dorthin zu gelangen! Dank

  8. Terrific work! This is the type of information that are meant to be shared around the net. Shame on Google for not positioning this post higher! Come on over and seek advice from my web site . Thank you =)

  9. If some one needs expert view regarding running a blog after that i suggest him/her to pay a visit this webpage, Keep up the fastidious work.

  10. I've been surfing online more than three hours today, yet I by no means discovered any fascinating article like yours. It's bеаutiful value ѕuffіciеnt for me. Personally, if аll webmasters and bloggeгs maԁe just right сοntеnt materіal as yоu ρrobably ԁіd, thе net ωill likеlу be а lot more useful than eveг bеfοre.

  11. Hey there! I could have sworn I've been to this blog before but after reading through some of the post I realized it's new to me. Anyways, I'm definitely happy I found it and I'll be book-marking and checking back frequently!

  12. Good web site you have got here.. It's hard to find high quality writing like yours these days. I honestly appreciate people like you! Take care!!

  13. Its like you read my thoughts! You appear to understand a lot approximately this, like you wrote the e book in it or something. I feel that you just can do with some percent to force the message home a bit, however instead of that, that is magnificent blog. An excellent read. I will definitely be back.

  14. Hi there, I found your web site by means of Google whilst searching for a comparable subject, your web site got here up, it seems good.
    I’ve bookmarked it in my google bookmarks.
    Hello there, simply become alert to your weblog through Google, and found that it is truly informative. I’m going to watch
    out for brussels. I’ll be grateful should you proceed this in future. Many people shall be benefited from your writing. Cheers!

  15. You are so interesting! I do not think I’ve truly read anything like that before. So good to discover somebody with original thoughts on this subject matter. Seriously.. thanks for starting this up. This web site is one thing that’s needed on the internet, someone with some originality!

  16. I do believe all of the ideas you have presented for your post. They're very convincing and will certainly work. Still, the posts are too short for beginners. May you please extend them a bit from subsequent time? Thank you for the post.

  17. Pingback: Feuerwehr News

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>