Neue Seite für Väter und andere GendER- Unterdrückte- r aus den unendlichen Weiten des Internets gefunden…vielleicht ist- kann sie eine Hilfe für euch sein….

 
 

Grundsätze

Wir stehen für familiäre Gleichstellung und damit kindliche

Chancengleichheit in den Familien ein. Wir engagieren

uns gegen jedwede Form von Ausgrenzung, Entfremdung,

Instrumentalisierung und Mißbrauch.

Wir suchen den Dialog und sind für Deeskalation. Wir handeln

über Geschlechter-, Bildungs-, konfessionelle sowie Grenzen

der Hautfarbe hinweg.

 

Hilfe zur Selbsthilfe

Wir stehen (Gross)eltern mit Erfahrungsaustausch und Hilfe zur

Selbsthilfe zur Verfügung, die unter Umgangsentzug, sorgerechtlichen

Konflikten, Unterhaltsstreitigkeiten oder häuslicher Gewalt leiden.

Wir helfen mit Schriftsätzen oder Terminbegleitungen beim

Durchsetzen ihrer Interessen gegenüber Behörden.

 

Information / Vernetzung / Einflussnahme

Wir vernetzen uns und machen nachhaltig auf Problemlagen

familiärer Gleichstellung aufmerksam, verschaffen Ihnen Gehör. In

Gesprächen mit den Medien, Behörden, Bürger- und

Gleichstellungsbeauftragten, ehrenamtlichen Initiativen und

Beratungsstellen, Landtagsabgeordneten, Ministerialbeamten.

Öffentlichkeitsarbeit

Wir informieren und sensibilisieren. Mit Anthologien, Ausstellungen,

Broschüren, Gesprächsrunden, Infoständen,

Kongressteilnahmen, Medienbeiträgen, Preisverleihungen,

Referaten, Unterschriftensammlungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.