Jens und (s- ?)eine abartige, perverse, hirnlose rassistische Anmerkung über sein Gegengeschlecht Frau:

(eingestellt:ohmannohjens)

*

***********************************************

******************************

*******************

*

Ich möchte eine Frau zu einer blutigen Masse geprügelt sehen, mit  einem Springerstiefel in ihren Mund gerammt, wie ein Apfel in dem Maul eines Schweins.

*

Terror strahlt aus von Frau, Terror erleuchtet ihr Wesen, Terror ist ihr Lebenszweck.

2

******************************************************

************************************

********************

*

Meine Worte (ein paar!)  sind der reinste Rassismus, demütigend, diskriminierend und absolut menschenverachtend und von unbändigen Hass geprägt…..ich könnte dafür empfindlich bestraft werden….und das auch zu recht!….Allerdings möchte ich zu meiner Entlastung hinzufügen, dass meine Erlebnisse mit zwei Frauen mich geprägt haben ….Ich weiß, als Mann ist keine Schuldminderung vorgesehen- er hat seine Taten voll und ohne Gnade  zu verantworten-

*

Ich würde allerdings straffrei ausgehen- wenn ich mit diesen Aufruf  für eine Massenvernichtung die  „menschlichen“ Unter- Rasse, die sich Mann schimpft , ansprechen würde.  Ich könnte-  vielleicht bis ganz bestimmt-  sogar das Bundesverdienstkreuz (siehe A.S.) für die endgültige und längst überfällige Männer- Beseitung erhalten …Über uns  kann, darf, soll, muss Frau ganz nach Belieben herfallen- unsere Ausrottung wünschen und einfordern- erinnert mich immer wieder an das 3. Reich ….der Mann hat endlich,  das für ihn richtige Wahlrecht: zwischen der Kugel und der Gaskammer entscheiden zu dürfen….Seinen Auswahlmöglichkeiten sind natürlich keine Grenzen gesetzt und liegen ganz im Ermessen unserer Henk(er)innen…Erlös(er)innen….Wohltät(er)innen…

*

Den wahren Menschen gehört dieser Planet. Also befreit ihn endlich von diesem stinkenden und ätzenden Unrat- Schrott- Sondermüll Mann!

*

…und sie meinen weltumspannend natürlich ALLE Männer!!! Sie sind ALLE  Schweine und sollten auch  ALLE vernichtet werden…..damit Frau endlich ihre  liebevolle und friedfertige Weiblichkeit ungehindert –  ohne diese abartige Missgeburt Kerl-   ausleben kann. Sie wird in ihrer gewaltlosen Befreiungsschlacht  durch die Medien und vom Staat noch tatkräftig unterstützt- dem Himmel (oder wem auch immer-) sei Dank.

*

Es wird höchte Zeit, dass sie Vernichtungslager für meine perverse und völlig überflüssige Monster- Rasse erbauen.  Die Empfehlung,  unsere notwendigen und verdienten Haltungsbedingungen, nach bekannten Vorbild auszurichten, brauche ich bestimmt nicht abzuliefern. Ich nehme an, wir werden schon nutzbringend und endlich Frauen gerecht eingesetzt und umerzogen werden. Mit weiblich zärtlicher Hand, die natürlich ohne Gewalttätigkeiten gegen uns erhoben wird, werden wir  unserer endgültigen Vernichtung entgegenarbeiten…….

*

*****************************************************************

********************************************

**********************

*

Valerie Solanas:

Die Vernichtung sämtlicher Männer ist daher eine gute und rechtliche Tat, eine Tat, die sich zum Wohl der Frauen und Segen aller auswirken würde.

*

***********************************************************

**********************************

*********************

*

Männer denkt  also dran:

*

File:Arbeit Macht Frei Dachau 8235.jpg

*

די מענטשן אַרבעטן פול צייַט פֿאַר זייער פֿרייַהייט

*

पुरुष अपनी स्वतंत्रता के लिए पूर्ण रोजगार

*

העבודה הגברי במשרה מלאה למען החופש שלהם

*

WANAUME ni kufanya kazi kwa uhuru

*

Barbatii de lucru pentru libertatea lor

*

male full employment to their freedom


*

laki-laki penuh-waktu kerja untuk kebebasan mereka

*
maschio di lavoro a tempo pieno per la loro libertà

*
manlike volle indiensneming hulle vryheid
*

punësimin mashkull të plotë për lirinë e tyre

*
gason plen tan travay pou libète yo
*

Мужчины работы за свою свободу

*

ผู้ชายการจ้างงานทั้งหมดจะถูกเสรีภาพของพวกเขา

*

xogħol Irġiel għal-libertà tagħhom

*

fireann lánaimseartha ag obair le haghaidh a n-saoirse


*

彼らの自由のために男性のフルタイムの仕事

*
мъж на пълна заетост за свободата си


*

Men trabaho para sa kanilang kalayaan

*

Vyrai dirbti už savo laisvę

*

Män arbetar för sin frihet

*

男性為他們的自由充分就業


*
Mand fuld beskæftigelse for deres frihed


*

Homens trabalham para a sua liberdade

*

Men dela za svobodo

*

Vīrieši strādā par savu brīvību

*

karl í fullu starfi fyrir frelsi þeirra

*


Mees täistööhõive oma vabaduse

*


Miehet- täystyöllisyys- Vapaus

*


le plein emploi des hommes pour leur liberté


*

De mannen werken voor hun vrijheid

*

pleno emprego masculino pola súa liberdade


*
άνδρες εργάζονται με πλήρες ωράριο για την ελευθερία τους
*

Чоловіки роботи за свою свободу

*

Els homes treballen a temps complet per la seva llibertat

*

남자 그들의 자유를 위해 전임 작품

*

Muži pracujú pre slobodu

*

Muškarci rade za svoju slobodu

*

Lelaki bekerja untuk kebebasan mereka

*

özgürlüğü uğruna Erkekler iş

*

pracy mężczyzn o swoją wolność

*

Los hombres trabajan por la libertad

*

Мажите работат за својата слобода

*

Mennene arbeide for deres frihet

*

Férfi dolgozik a szabadságukért

*

Мушкарци раде за своју слободу

*

مردان کار می کنند برای آزادی خود

*

Muži pracují za jejich svobodu

*

Đàn ông làm việc cho tự do của họ

*

Dynion gwaith ar gyfer eu rhyddid

*

Мужчыны працы за сваю свабоду

*

(die Übersetzung, was mit uns endlich geschehen sollte, damit dieser (un)HERRlicher Planet endlich in einen friedvollen FRAUlichen  verwandelt werden kann, in verschiedenen Sprachen, könnte fehlerhaft sein- ich bitte dies zu entschuldigen)

*

**************************************************
**************************

***********

*

Die Männerschlachttransporte sollten auf die qualvollste Art erfolgen:

*

Immer sollten die Männer während der Transporte Verletzungen erleiden, die sie selbstverständlich ohne ärztliche Versorgung aushalten müssen. Es MUSS gewährleistet sein, dass die Kerle aus Panik ihre geschwächten Artgenossen zu Tode trampeln. Einige sollten wegen Wasser- oder Futtermangel, aus Platz- oder Sauerstoffmangel oder an Stress verrecken. Die  Toten,  sind dann Rohmaterial für Futter aus Männerkörpermehl.

*

Auf qualvollste Weise MÜSSEN diese Bestien ihren Tod erleiden

*

Lehrfilme sollen als Anschauungsmaterial dienen, wie ihre erforderlichen Qualen ins unermessliche gesteigert werden können, um diese Monster richtig leiden zu lassen.  Mit Elektrostäben und Peitschen müssen sie völlig erschöpft zum Schlachthof getrieben oder, wenn sie nicht mehr selber gehen können, erbarmungslos dorthin geschleift werden…..

*

Die vorhandenen Schutzgesetze für ihre humane Tötung, dienen nur als Albifunktion….

*

Das Betäubungsmittelgesetz schreibt zwar vor, dass Männer nur betäubt getötet werden dürfen. Dafür sollte IMMER eine Elekrozange verwenden werden! Ihre Betäubungs- zeitdauer ist auf fünfzehn Sekiunden festgelegt, damit diese  Schweine aufwachen und bei vollen Bewusstsein sind, wenn sie an den Hinterbeinen aufgehängt und abgestochen werden. Und sie erst im heißen Wasserbad ihr jämmerliches und unwertes Leben aushauchen können….dürfen!

*

Zu empfehlen ist- dass sie erst beim Ausweiden verenden!

*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.