Campact: Am Dienstag wird in Brüssel über die Pläne der EU-Kommission entschieden, die bisher geltende Nulltoleranz-Regelung für Gentechnik zu kippen.

***********************************************************

********************************************

**********************

*

04/2011
Sonntag, 20. Februar 2011

Lieber ohmannohjens,

uns bleiben nur noch 48 Stunden: Voraussichtlich am Dienstag stimmen die EU-Länder darüber ab, ob Futtermittel künftig mit Bestandteilen von illegalen Gentech-Pflanzen verunreinigt sein dürfen. Nirgendwo auf der Welt zugelassene Gentechnik käme damit über Milch, Fleisch und Eier auf unsere Teller! Etliche Länder widersetzen sich, weshalb jetzt alles an Deutschlands Stimme hängt, und damit an der Entscheidung von Agrarministerin Aigner.

45.000 Menschen haben in den letzten Tagen bereits unseren Appell an Aigner für gentechnikfreie Futtermittel unterschrieben. Bis übermorgen wollen wir mindestens 60.000 Unterzeichner/innen beisammen haben – und Ihre Unterschrift fehlt noch!

Unterzeichnen auch Sie unseren Eil-Appell an Frau Aigner!
http://www.campact.de/gentec/sn8/signer

Am Dienstag wird in Brüssel über die Pläne der EU-Kommission entschieden, die bisher geltende Nulltoleranz-Regelung für Gentechnik zu kippen. Danach darf eine Ladung Mais oder Soja nicht verwendet werden, sobald in ihr Bestandteile von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) nachgewiesen werden, die in der EU nicht zugelassen sind. Das ist der Futtermittelindustrie ein Dorn im Auge. In Brüssel hat sie all ihren Lobbyeinfluss geltend gemacht, um die Kommission zur Einführung eines Grenzwerts von einer Promille zu bringen. Nicht zugelassene GVO dürften damit ins Tierfutter – das dulden nicht einmal die gentechnikfreundlichen Vereinigen Staaten.

Täglich erhöhen wir den Druck auf die Ministerin: Am Freitag haben wir den ersten Schwung Unterschriften auf der Biofach-Messe in Nürnberg an Frau Aigner persönlich übergeben. Morgen erinnern wir sie mit einer Anzeige im Lokalteil der Süddeutschen Zeitung ihres Wahlkreises. Jetzt kommt es darauf an, dass möglichst viele Menschen unterzeichnen!

Unterzeichnen Sie bis Dienstag!
http://www.campact.de/gentec/sn8/signer

Lesen Sie mehr in der 5-Min-Info!
http://www.campact.de/gentec/info/5min6

Mit herzlichen Grüßen

Astrid Goltz und Felix Kolb

———–

Campact – Demokratie in Aktion (http://www.campact.de)

Aktuell, kritisch, aktiv! Mischen Sie sich ein und gestalten Sie Politik! Nirgendwo geht das so umfassend und schnell wie bei uns. Über 344.000 Menschen sind schon dabei. Innerhalb weniger Minuten verleiht Campact Ihnen eine Stimme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.