Aussetzung der Wehrpflicht

nun ist der Wehrpflichtdienst ausgesetzt – und ein 12 – 23 monatiger Freiwilligendienst auch im Bundestag beschlossen. Allerdings kann die Wehrpflicht – bei Bedarf – jederzeit mit einfacher Mehrheit im Bundestag wieder eingeführt werden.

http://www.bundesregierung.de/nn_1264/Content/DE/Artikel/2011/03/2011-03-24-freiwilliger-wehrdienst.html

 

Ebenso soll es einen Bundesfreiwilligendienst geben anstatt des Zivildienstes ……der laut Gesetz keine regulären Arbeitsplätze kosten darf?!?

 

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2010/11/2010-11-18-freiwilligendienst.html

 

 

15.000 Freiwillige für die Bundeswehr werden im Jahr  benötigt …nicht zu reden von den Freiwilligen (billigen Kräften?) für die sozialen Dienste. Ob der neue Verteidigungsminister sich daran halten kann das die Wehrpflicht ausgesetzt bleibt?

H O M E:http://www.auxiliaris.org/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.