Die Afghanistan-Lüge

 

Die Afghanistan-Lüge 1/5

 

 

….zeitung hat ganz gross geschrieben warum die Soldaten in Afghanistan sind, Köhler wurde, weil er es zu früh sagte, rausgeschmissen. Krieg für humanitären Konflikt???-  eher für die Resorcen des westens. Ihr Politiker seid alle Lügner und sch….. dass die Politiker überhaupt schlafen können wundert mich doch sehr.

 

Die Afghanistan-Lüge 2/5

 

…nur um bodenschätze nur .. afghanistan öl kohle irak neben kuwait öl !! die amis verfolgen ihre eigenen ziele osama ist deren marionette wenn sie wollen finden sie ihn und fertig die sache aber sie brauchen ihn für diese einsätze .. zerstören dann aufbauen für wen für ihre ziele Öl abpumpen . politiker sind hurensöhne diese bonzen sollten mal kämpfen warum wir ? obamas öl vor mexikos küste ist für ihn ein druckmittel BP(england) ich hab gedacht er ändert was doch alle amis sind gleich."

 

Die Afghanistan-Lüge 3/5

 

 

Kommentar:

Und wir haben hier immer noch den Zwangsdienst. Ob man/n will oder nicht, man/n wird für den Wehrdienst , für die Belange der Mächtige, versklavt. Die Menschwürde und das Grundrecht wird für den Mann außer Kraft gesetzt. Und mit welchen Lügen haben die Politiker und Politikinnen den "freiwilligen" Soldaten ihren Einsatz schmackhaft gemacht.
Das Soldaten immer für die Belange der Mächtigen eingesetzt wurden und immer noch werden, ist nichts neues. Und das wird sich auch so schnell nicht ändern.
 

Die Afghanistan-Lüge 4/5

 

Männer sollten endlich anfangen sich als "Schlachtvieh" nicht mehr von diesen Politik(er)innen verheizen zu lassen. Sie werden für die Toten nur ein "öffentlich gerechtes" Bedauern haben. Sind garantiert nicht ihre Söhne, die dort zum Abschuß freigegben sind!
 

Die Afghanistan-Lüge 5/5

 

 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.